HafenCity Hamburg. Neue urbane Begegnungsorte zwischen Metropole und Nachbarschaft

Bruns-Berentelg, Jürgen, Angelus Eisinger, Martin Kohler, und Marcus Menzl, Hrsg. 2010. HafenCity Hamburg – Neue urbane Begegnungsorte zwischen Metropole und Nachbarschaft / Places of Urban Encounter between Metropolis and Neighborhood. Wien: Springer.
 

Die HafenCity ist mit einer Fläche von 157 Hektar eines der markantesten innenstädtischen Stadtentwicklungsvorhaben Europas und wird die Hamburger Innenstadt um 40 % erweitern. Der Entwicklungszeitraum für das gesamte Gebiet erstreckt sich bis 2020-25.

Zwischen historischer Speicherstadt und Elbe entsteht eine neue Stadt mit einer urbanen Mischung aus Wohnen, Dienstleistung, Kultur, Freizeit, Tourismus und Geschäften. Es handelt sich um eine völlig neu entworfene urbane Kernstadt. Dabei entstehen öffentliche Begegnungsorte, Nachbarschaftsorte, Arbeitsorte und Besucherorte in komplexer räumlicher Überlagerung und zeitlicher Differenzierung.

Dieses Buch dokumentiert erstmalig systematisch die entstandenen Begegnungsqualitäten und -formen und ordnet sie planerisch, kultursoziologisch und stadtsoziologisch in den komplexen Prozess urbaner Transformation ein. Als Trägermedium dieser Beobachtung dient die Fotografie. Durch diese Form qualitativer Forschung wird, wie mit der HafenCity selbst, Neuland betreten.

 

https://www.springer.com
https://www.researchgate.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.